CHEMCAD Starterpaket

CHEMCAD Lizenz + Spezial Workshop + Aufbau relevanter Simulationen

Sparen Sie bis zu 10% mit dem Starterpaket für Neukunden.

Verfahrenstechnische Produktionsanlagen mit CHEMCAD planen und optimieren

Die Prozesssimulationssoftware CHEMCAD wird in der chemischen, petrochemischen, pharmazeutischen, mechanischen und umwelttechnischen Verfahrenstechnik zur Planung und Optimierung von Produktionsanlagen eingesetzt.

CHEMCAD ist modular aufgebaut. Kaufen Sie nur die Module, die Sie tatsächlich benötigen oder lizenzieren Sie die komplette CC-SUITE zum Vorteilspreis!

Vorteile von CHEMCAD

CHEMCAD Module

Das CC-STEADY STATE Modul beinhaltet:

  • Simulation stationärer Prozesse
  • Rektifikation, Absorption, Desorption, Reaktion, Wärmeaustausch
  • Prozesse mit Rückführungen (Recycle)
  • Rohrleitungsberechnungen mit Gasen und Flüssigkeiten, Pumpen, Kompressoren, Ventile
  • Neutralisation von Säuren & Laugen
  • Thermodynamische Modelle für VLE, LLE und SLE: NRTL, UNIFAC, SRK, PSRK
  • Anpassbares Maßeinheitensystem
CC-STEADY STATE ist das Basisprogramm, alle Zusatzmodule (bspw. CC-THERM, CC-DYNAMICS) können ohne zusätzlichen Aufwand lizenziert und verwendet werden.
Das CC-BATCH Modul beinhaltet:

  • Batchdestillation von Mehrkomponentensystemen in mehrere Fraktionen
  • Untersuchung verschiedener Fahrweisen
  • Maximierung der Hauptfraktionen
  • Konstantes und variables Rücklaufverhältnis
CC-BATCH ist als Stand-Alone und als Add-On Programm zu CHEMCAD erhältlich.
Das CC-THERM Modul beinhaltet:

  • Simulation und Auslegung von Rohrbündel-, Doppelrohr- und Plattenwärmeübertrager
  • Berechnung von K-Wert und Wärmeübertrakungsfläche
  • Pinch Analyse
  • Heat Curve
  • Composite Heat Curve erstellen und Hilfsenergie minimieren
  • TEMA Datenblatt
CC-THERM ist als Stand-Alone und als Add-On Programm zu CHEMCAD erhältlich.
Das CC-DYNAMICS Modul beinhaltet:

  • Dynamische Simulation von Prozessen
  • Dynamische Kolonnen- und Reaktor- Berechnung
  • Batchreaktor, Dynamic Vessel
  • Regelvorgänge mit PID Controller
  • Control Valve
  • Ramp
  • Anfahrvorgänge
  • Änderungen der Apparate oder Feed Spezifikation
CC-DYNAMICS ist als Stand-Alone und als Add-On Programm zu CHEMCAD erhältlich
Das CC-SAFETY NET Modul beinhaltet:

  • Auslegung und Beurteilung von Rohrleitungsnetzwerken
  • Sicherheitsbetrachtungen
  • Berstscheiben und Sicherheitsventil Auslegung
  • Rohrleitungsberechnung mit zweiphasiger Strömung
  • Pumpenkennlinie
CC-SAFETY NET ist als Stand-Alone und als Add-On Programm zu CHEMCAD erhältlich
Das CC-FLASH Modul beinhaltet:

  • Berechnung von Phasengleichgewichten
  • VLE, SLE, LLE
  • Elektrolytgleichgewichte
  • Datenbank mit 2000 Stoffen, Mischungsdaten für 200 Stoffe
  • Thermodynamische Modelle: UNIFAC, NRTL; SRK, Henry, Amin, Sour, uvm.
CC-FLASH ist bereits in CC-STEADY STATE enthalten und zusätlich als Stand-Alone Programm erhältlich

Eine tabellarische Übersicht der in den einzelnen Lizenzen enthaltenen Unit Operations finden Sie hier und eine Liste aller weiteren Bestandteile finden Sie hier.

Alle Module können in den folgenden drei Paketen lizenziert werden

  • Unlimitierte Stundennutzung
  • Monatsweises Leasing (Minimum 1 Monat)
  • Stundenkontingent pro Jahr (Minimum 250 Stunden/Jahr)

Minimale Systemanforderungen

Für die optimale Nutzung der CHEMCAD-Prozesssimulationssoftware werden folgende Systemkonfigurationen empfohlen.

  • Prozessorgeschwindigkeit: 500 MHz oder höher
  • Betriebssystem: Windows Vista, 7, 8 oder 10 (alle 32- und 64-Bit-Versionen)
  • RAM: 256 MB
  • Grafikkarte: 128 MB oder höher Videospeicher
  • Bildschirmauflösung: 1024 x 768 oder höher
  • Festplattenspeicher: 750 MB
  • Produktivitätssoftware: Einige Funktionen erfordern Microsoft Office®

Name*

E-Mail*

Telefon*

Firma*

Land*

Ihre Nachricht

PrimeUnit GmbH

Rigaer Str. 104
10247 Berlin
Germany

0(30) 120 599 69

info@primeunit.eu
PrimeUnit© GmbH    Impressum